Grundsteuer Helmstedt

Hier finden Sie alle wesentlichen Angaben zur Grundsteuer in Helmstedt ( in Niedersachsen).

Grundsteuer Hebesatz Helmstedt

Grundsteuer Hebesatz (2020)
Grundsteuer A (Land- und Forstwirtschaft) 400 Prozent
Grundsteuer B (bebaute / unbebaute Grundstücke) 410 Prozent

Zum Vergleich beträgt der Hebesatz in Mariental 450 %, in Harbke 390 % und in Wolfsburg 450 % (Grundsteuer B).



Beispiele

Berechnung nach dem Landesmodell Niedersachsen

Der Grundsteuermessbetrag wird in allen Fällen durch das Finanzamt Helmstedt festgesetzt. Den Grundsteuerbescheid erlässt die Stadt Helmstedt.

Grundsteuer Helmstedt berechnen

Zuständigkeiten

Zuständige Gemeinde:
Helmstedt
38350 Helmstedt
Zur Webseite der Gemeinde

Zuständiges Finanzamt:
Finanzamt Helmstedt

Hausanschrift:
Ernst-Koch-Str. 3, 38350 Helmstedt

Postfach 1320 38333 Helmstedt

Interaktiver Rechner

Mit unserem interaktiven Rechner ermitteln Sie schnell und einfach die voraussichtliche Grundsteuer nach dem Bundesmodell.

Grundsteuer Rechner

Entwicklung Hebesatz Helmstedt

Die Grundsteuer B ist danach seit 2017 um 5,128 % gestiegen.

Steueraufkommen Helmstedt

Ausgewählte Steuerarten

Steuerart Betrag (2019)
Grundsteuer 3.699.530,00 €
Gewerbesteuer 9.693.128,00 €
Einkommensteuer (Anteil) 11.682.346,00 €
Umsatzsteuer (Anteil) 2.166.038,00 €
Weitere Nicht bekannt

Entwicklung Grundsteueraufkommen Helmstedt

Vergleich Hebesätze