Grundsteuer Rheda-Wiedenbrück

Hier finden Sie alle relevanten Angaben zur Berechnung der Grundsteuer in Rheda-Wiedenbrück (Stadt in Nordrhein-Westfalen).

Grundsteuer Hebesatz Rheda-Wiedenbrück

Grundsteuer Hebesatz (2020)
Grundsteuer A (Land- und Forstwirtschaft) 192 Prozent
Grundsteuer B (bebaute / unbebaute Grundstücke) 423 Prozent

Zum Vergleich beträgt der Hebesatz in Langenberg 429 %, in Herzebrock-Clarholz 380 % und in Gütersloh 381 % (Grundsteuer B).



Beispiele

Berechnung im Bundesmodell

Grundsteuer Wohnung Rheda-Wiedenbrück

Für eine Wohnung mit 80 qm Wohnungsfläche, Baujahr 1960, einer anteiligen Grundstücksgröße von 54 qm und einem Bodenrichtwert von 190,00 € / qm in Rheda-Wiedenbrück (Mietniveaustufe 3) beträgt der Grundsteuerwert 77.600,00 €. Die Grundsteuer für die Eigentumswohnung in Rheda-Wiedenbrück beläuft sich damit ab 2025 auf 101,76 €.

Grundsteuerwert
77.600,00 €
× Steuermesszahl
0,31 ‰
× Hebesatz
423 %
= Grundsteuer
101,76 €

Grundsteuer Einfamilienhaus Rheda-Wiedenbrück

Für ein Einfamilienhaus (Baujahr 1915) auf einem Grundstück von 172 qm (Bodenrichtwert 190,00 €) und einer Wohnungsfläche von 69 qm in Rheda-Wiedenbrück (Mietniveaustufe 3) beläuft sich der Grundsteuerwert auf 90.100,00 € und die Grundsteuer damit auf 118,15 €.

Grundsteuerwert
90.100,00 €
× Steuermesszahl
0,31 ‰
× Hebesatz
423 %
= Grundsteuer
118,15 €

Grundsteuer Zweifamilienhaus Rheda-Wiedenbrück

Der Grundsteuerwert für ein Zweifamilienhaus (Baujahr 1976) in Rheda-Wiedenbrück (Bodenrichtwert 190,00 €, Mietniveaustufe 3) mit einer Grundstücksfläche von 238 qm und einer Wohnfläche von 158 qm beträgt 181.500,00 €. Ab 2025 beträgt die Grundsteuer für das Zweifamilienhaus 238,00 €.

Grundsteuerwert
181.500,00 €
× Steuermesszahl
0,31 ‰
× Hebesatz
423 %
= Grundsteuer
238,00 €

Der Grundsteuerwert wird in allen Beispielen durch das Finanzamt Wiedenbrück festgesetzt. Den Grundsteuerbescheid erlässt die Stadt Rheda-Wiedenbrück.

Grundsteuer Rheda-Wiedenbrück berechnen

Zuständigkeiten

Zuständige Gemeinde:
Rheda-Wiedenbrück
33378 Rheda-Wiedenbrück
Zur Webseite der Gemeinde

Zuständiges Finanzamt:
Finanzamt Wiedenbrück

Hausanschrift:
Am Sandberg 56, 33378 Rheda-Wiedenbrück

Postfach 001429 33342 Rheda-Wiedenbrück

Interaktiver Rechner

Mit unserem interaktiven Rechner ermitteln Sie schnell und einfach die voraussichtliche Grundsteuer nach dem Bundesmodell.

Grundsteuer Rechner

Entwicklung Hebesatz Rheda-Wiedenbrück

Die Grundsteuer B ist danach seit 2014 um 11,024 % gestiegen.

Steueraufkommen Rheda-Wiedenbrück

Einzelne Steuerarten

Steuerart Betrag (2019)
Grundsteuer 8.024.165,00 €
Gewerbesteuer 35.625.987,00 €
Einkommensteuer (Anteil) 23.213.400,00 €
Umsatzsteuer (Anteil) 6.036.468,00 €
Weitere Nicht bekannt

Entwicklung Grundsteueraufkommen Rheda-Wiedenbrück

Vergleich Hebesätze